Wie man Windows 11 auf ein USB-Laufwerk speichert

Wenn Sie Windows 11 auf einem Computer installieren oder reparieren möchten, ist eine der gängigsten Methoden, ein USB-Laufwerk mit den erforderlichen Dateien zu verwenden. Darum geht es in diesem Leitfaden. Ich zeige Ihnen den einfachsten und zuverlässigsten Weg, um Windows 11 auf einem USB-Laufwerk vorzubereiten und zu installieren.

Um Windows 11 auf einem USB-Laufwerk zu installieren, laden Sie das Tool zur Medienerstellung von Microsoft herunter und führen Sie es aus, um das USB-Laufwerk ordnungsgemäß vorzubereiten. Es bereitet das USB-Laufwerk für das FAT32-Dateisystem vor und erledigt alle erforderlichen Schritte, um es bootfähig und für die Ausführung des Setups für Windows 11 bereit zu machen.

Wir müssen uns nicht mehr auf eine CD oder DVD verlassen, die Installationsdateien enthält. Wenn Sie ein bootfähiges USB-Laufwerk verwenden, verkürzen Sie die Zeit, die für die Installation von Windows benötigt wird.

Außerdem wird es immer schwieriger, an DVD-Laufwerke für Computer heranzukommen.

Ich zeige Ihnen jetzt im Detail, wie Sie ganz einfach ein USB-Laufwerk erstellen können, um davon zu booten und Windows 11 auf einem beliebigen Computer zu installieren.

Wie man Windows 11-Installationsdateien auf einen USB-Stick kopiert

Zunächst müssen Sie das Windows 11 Media Creation Tool von der Microsoft-Website herunterladen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr USB-Laufwerk an eine freie USB-Buchse direkt an Ihrem Computer angeschlossen haben. Vermeiden Sie USB-Hubs, wenn Sie können.

Achtung! Vergewissern Sie sich, dass Sie eine Sicherungskopie Ihres USB-Laufwerks erstellt haben, bevor Sie diesen Vorgang durchführen. Alles, was sich darauf befindet, ist für immer verloren.

Führen Sie die Anwendung aus, sobald der Download abgeschlossen ist. Doppelklicken Sie dazu auf die heruntergeladene Datei, um den Vorgang zu starten.

Hinweis: Ich empfehle Ihnen dringend, alle USB-Laufwerke, die Sie an Ihren Computer angeschlossen haben, zu entfernen, mit Ausnahme desjenigen, auf dem Sie die Windows 11-Installationsdateien installieren möchten.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Vorgang abzuschließen:

1. Akzeptieren Sie die Lizenzbedingungen (wenn Sie damit einverstanden sind)

Wenn Sie die Software-Lizenzbedingungen gelesen haben und ihnen zustimmen, klicken Sie auf die Schaltfläche “Akzeptieren”, um fortzufahren.

2. Wählen Sie die Installationsart

3. Aktivieren oder deaktivieren Sie die empfohlenen Optionen

Wenn Sie Ihr neues Windows 11 nicht auf dem aktuellen Computer installieren möchten, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen “Empfohlene Optionen für diesen PC verwenden”.

Wählen Sie dann die Sprachoptionen und ob Sie ein 64-Bit- oder 32-Bit-Betriebssystem wünschen (überprüfen Sie zuerst Ihre Hardware auf dem Zielcomputer), und klicken Sie auf die Schaltfläche “Weiter”, um fortzufahren.

4. USB-Flash-Laufwerk auswählen

Wählen Sie die Option “USB-Flash-Laufwerk” und klicken Sie auf die Schaltfläche “Weiter”, um mit dem nächsten Schritt fortzufahren.

5. Wählen Sie Ihr Ziellaufwerk

Wählen Sie das Ziellaufwerk, auf dem die Installationsdateien installiert werden sollen, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche “Weiter”, um zum nächsten Schritt zu gelangen.

6. Der Download und die Installation werden fortgesetzt

Dateien werden heruntergeladenDateien werden auf einem USB-Laufwerk installiert

Das Media Creation Tool lädt die benötigten Installationsdateien herunter, bereitet sie vor und kopiert sie auf Ihr USB-Laufwerk. Dies wird einige Zeit in Anspruch nehmen, haben Sie also etwas Geduld.

7. Abgeschlossen

Der Vorgang ist abgeschlossen, und Sie haben nun Windows 11 erfolgreich auf einem bootfähigen USB-Laufwerk eingerichtet. Sie können dieses USB-Laufwerk auf so vielen Computern verwenden, wie Sie möchten.

Booten von dem vorbereiteten Windows 11-USB-Laufwerk

Nun müssen Sie im Bios des Computers das richtige Startgerät auswählen, auf dem Sie Windows 11 installieren möchten.

In den meisten Fällen reicht es aus, beim ersten Einschalten des Computers die F12-Taste zu drücken und zu starten. Auf manchen Computern wird ein Vollbildlogo angezeigt, in dem einige Tastenbefehle aufgelistet sind.

Wenn die Dinge zu schnell gehen und Sie diese speziellen Tastenkombinationen nicht sehen können, versuchen Sie, die Pausetaste auf der Tastatur zu drücken, um zu sehen, ob der Beitrag auf dem Bildschirm pausiert. Sie können jede andere Taste drücken, um die Pause aufzuheben.

Wenn das nicht funktioniert, versuchen Sie, den Nachbearbeitungsbildschirm mit einem Zeitlupenvideo Ihres Smartphones aufzunehmen. Spielen Sie dann das aufgezeichnete Video ab und halten Sie es an der Stelle an, an der Sie die Tastendruckinformationen sehen können.

Denken Sie daran: Wenn Sie im BIOS das erste Startgerät auf Ihr USB-Laufwerk eingestellt haben, müssen Sie diese Änderung rückgängig machen, sobald der erste Start von Windows 11 erfolgt ist.

Andernfalls wird weiterhin vom USB-Laufwerk gebootet, und Sie kommen mit dem Installationsprozess nicht voran, sondern müssen immer wieder denselben ersten Teil der Windows 11-Einrichtung durchführen.

Wenn etwas schief geht: Bitte lesen Sie meine Anleitung zur Fehlerbehebung, warum Windows 11 nicht von einem USB-Laufwerk installiert werden kann, wenn Sie bei der Ausführung dieser Anleitung auf Probleme stoßen.

Fazit

So bekommst du Windows 11 auf ein USB-Laufwerk, um es auf einem beliebigen Rechner zu installieren.

Sie können es für eine Neuinstallation oder für andere Reparaturzwecke verwenden.

Im Laufe der Zeit habe ich viele verschiedene Methoden getestet, um dies zu erreichen. Die meisten davon sind jedoch unnötig, es sei denn, Sie stoßen auf Probleme, die durch unkonventionelle Hardwarekonfigurationen verursacht werden.

Microsoft hat versucht, es jedem leicht zu machen, sein Tool zu verwenden und Windows 11 in kürzester Zeit und mit minimalem Aufwand zum Laufen zu bringen.

Scroll to Top