Behebung von macOS Ventura Bluetooth-Problemen

Das neue macOS 13, das am 24. Oktober 2022 veröffentlicht wurde, ist ein Vergnügen zu benutzen, aber es ist unmöglich, einige häufige Probleme zu vermeiden. Wir haben gesehen, dass viele Leute berichten, dass Bluetooth die Verbindung zu Ventura unterbricht oder Geräte überhaupt nicht mehr verbindet.

Lösen Sie Ventura Bluetooth-Probleme

Es könnte etwas schwierig sein, das Problem auf Anhieb zu lösen, daher empfehlen wir Ihnen, jeden der folgenden Tipps auszuprobieren, vom einfachsten bis zum komplexesten. Wir hoffen, dass es Ihnen gelingt, macOS Ventura Bluetooth-Probleme zu lösen, bevor Sie am Ende der Liste angelangt sind! Los geht’s.

Schalten Sie Ihr Bluetooth aus und ein 

Klingt lächerlich, könnte aber tatsächlich das ganze Problem lösen: 

  • Klicken Sie auf das Bluetooth-Symbol in der Menüleiste oder rufen Sie Bluetooth über das Kontrollzentrum auf.
  • Schalten Sie Bluetooth aus 
  • Starten Sie Ihren Mac neu und schalten Sie Bluetooth wieder ein 
  • Versuchen Sie, Ihre drahtlosen Geräte erneut zu verbinden .
  • Starten Sie Ihr Bluetooth-Gerät neu 

    Was, wenn das Problem nichts mit Ventura zu tun hat? Manchmal können kleinere Softwarefehler verhindern, dass sich Ihr Bluetooth-Gerät mit dem Mac verbindet. Aus diesem Grund empfehlen wir, das Gerät neu zu starten. Dies könnte das Problem für die Leute beheben, bei denen das Bluetooth-Gerät Ventura nicht anzeigt.

    Prüfen Sie, ob Ihr Bluetooth-Gerät aufgeladen und auffindbar ist 

    Außerdem sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Bluetooth-Gerät vollständig aufgeladen, eingeschaltet und auffindbar ist. Außerdem sollte es sich in unmittelbarer Nähe zu Ihrem Mac befinden.

    Entkoppeln und erneutes Koppeln Ihres Geräts

    Wenn Ihr Bluetooth-Gerät erkennbar ist und erfolgreich mit dem Mac verbunden zu sein scheint, versuchen Sie, es erneut zu koppeln: 

  • Gehen Sie zu den Systemeinstellungen und öffnen Sie Bluetooth 
  • Suchen Sie Ihr Gerät in der Liste, klicken Sie es mit der rechten Maustaste an und wählen Sie Vergessen 
  • Koppeln Sie Ihr Gerät mit dem Mac, als ob Sie es zum ersten Mal tun würden .
  • Übrigens, der Wechsel zu einem alternativen Bluetooth-Verbindungstool könnte auch helfen, macOS Ventura Bluetooth funktioniert nicht, also probieren Sie es aus!

    Ein weiteres Hilfsprogramm, das Sie neben AirBuddy kostenlos ausprobieren können, heißt ToothFairy. Mit dieser App können Sie mehrere Bluetooth-Verbindungen einrichten und jeder von ihnen einen eigenen Menüleisteneintrag zuweisen.

    connect devices with Toothfairy

    Sowohl AirBuddy als auch ToothFairy können mit Setapp, einem Abo-Service für macOS- und iOS-Apps, kostenlos ausprobiert werden. 

    Ziehen Sie das Zubehör ab

    Wenn Sie USB- oder Thunderbolt-Geräte an Ihren Mac angeschlossen haben, sollten Sie diese entfernen. Einige von ihnen könnten nämlich Bluetooth-Probleme verursachen, die Sie noch nie hatten. Mit anderen Worten: Stellen Sie sicher, dass nichts zwischen Ihrem Mac und dem Bluetooth-Gerät im Weg steht.

    Stellen Sie sicher, dass Ihr macOS aktualisiert ist

    Die Bluetooth-Verbindung wird bei Ventura immer wieder unterbrochen? Möglicherweise liegt ein macOS-Problem vor, das Ihr Bluetooth-Dienstprogramm durcheinander bringt. Deshalb ist es wichtig, Ihr System auf dem neuesten Stand zu halten: 

  • Öffnen Sie die Systemeinstellungen 
  • Gehen Sie auf die Registerkarte “Allgemein” und wählen Sie “Softwareaktualisierung”.
  • Wenn eine macOS-Aktualisierung ansteht, stellen Sie sicher, dass Sie sie installieren  .
  • Unterschätzen Sie die Wartung nicht

    Wenn du deinen Mac in Schuss hältst, treten weniger Probleme auf, z. B. wenn Bluetooth in Ventura nicht funktioniert. Aber es ist eine Aufgabe, die Sie ernst nehmen sollten. Nachdem Sie macOS 13 Ventura installiert haben, führen Sie die wichtigsten Wartungsaufgaben mit CleanMyMac X durch:

  • Öffnen Sie CleanMyMac X über Setapp
  • Gehen Sie zu Wartung 
  • Wählen Sie die Aufgaben aus, die Sie ausführen möchten, und klicken Sie auf Ausführen .
  • Wir empfehlen Ihnen, dieses Tool regelmäßig zu verwenden, um Arbeitsspeicher freizugeben und zumindest Wartungsskripte auszuführen. Dadurch lassen sich auch viele Probleme beheben und verhindern, darunter auch das Bluetooth-Problem. 

    Plist-Dateien löschen, um Ventura Bluetooth-Probleme zu beheben 

    Als Nächstes sollten Sie versuchen, Bluetooth plist-Dateien zu löschen, in denen die Informationen über die angeschlossenen Geräte gespeichert sind. Keine Sorge, Ihr macOS wird sofort eine neue Datei anstelle der gelöschten Datei erstellen. Und die Chancen stehen gut, dass dies die Bluetooth-Probleme von macOS Ventura beheben wird!

  • Öffnen Sie den Finder und klicken Sie im Menü auf Gehe zu 
  • Wählen Sie Go to Folder
  • Geben Sie ~/Library/Preferences     
  • Suchen Sie die Dateien, die Bluetooth.plist im Namen tragen, und ziehen Sie sie in den Papierkorb.
  • Starten Sie Ihren Mac neu .
  • Setzen Sie das Bluetooth-Modul zurück 

    Nun zu den komplexeren Dingen. Wenn die obigen Tipps nicht geholfen haben, die Ventura-Bluetooth-Probleme zu beheben, verwenden Sie Terminal, um das Bluetooth-Modul zurückzusetzen: 

  • Öffnen Sie Terminal 
  • Geben Sie den folgenden Befehl ein: sudo pkill bluetoothd
  • Drücken Sie die Eingabetaste 
  • Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr Admin-Passwort ein.
  • Starten Sie Ihren Mac neu
  • Prüfen Sie, ob Ihre Bluetooth-Geräte nach dem Neustart wieder verbunden sind  
  • Sie können auch versuchen, zunächst alle Bluetooth-Geräte zu trennen, dann das Bluetooth-Modul zurückzusetzen und die Geräte nach dem Neustart zu verbinden.

    NVRAM/PRAM und SMC zurücksetzen

    Letzter Ausweg — Zurücksetzen von NVRAM/PRAM oder SMC. Beide gelten als universelle Mac-Fehlerbehebungsmethoden, die helfen können, Probleme im Zusammenhang mit den wesentlichen macOS-Dienstprogrammen zu lösen. Dazu gehört natürlich auch Bluetooth! 

    Hinweis

    Sie können NVRAM/PRAM und SMC nur auf einem Intel Mac zurücksetzen. Wenn Sie also einen neueren Apple Silicon Mac haben, überspringen Sie diesen Schritt.

    Der Prozess des Zurücksetzens von NVRAM/PRAM und SMC ist zwar ziemlich kompliziert und die Anweisungen unterscheiden sich je nach Modell Ihres Macs, aber lesen Sie sich die Anleitung zum Zurücksetzen von NVRAM/PRAM und SMC sorgfältig durch.

    Behebung von macOS Ventura Bluetooth funktioniert nicht mit Setapp

    Wir hoffen, dass Sie nicht die ganze Liste der Fehlerbehebungsmethoden durchgehen müssen, die wir oben angegeben haben. Im Idealfall ist Ihr Problem bereits im ersten Schritt behoben!

    So oder so empfehlen wir Ihnen, sich mit CleanMyMac X, AirBuddy und ToothFairy zu bewaffnen —  – alle drei können Sie kostenlos mit Setapp ausprobieren — , damit Sie nicht nur Bluetooth-Probleme lösen können, sondern auch jedes andere Problem, das Ihre Leistung auf dem Mac beeinträchtigen könnte. 

    Scroll to Top