Sie verwenden derzeit keinen Bildschirm, der an einen Nvidia-Grafikprozessor angeschlossen ist

Besitzen Sie einen PC mit NVIDIA-GPU? Erhalten Sie beim Einrichten Ihres neuen Laptops die Fehlermeldung “Sie verwenden derzeit nicht den an einen NVIDIA-Grafikprozessor angeschlossenen Bildschirm”? Wenn ja, dann sind Sie nicht allein. Ja, es gibt Tausende von Benutzern, die dasselbe mit ihrem NVIDIA-Grafikprozessor gemeldet haben. Machen Sie sich also keine Sorgen!

Es gibt bereits viele Korrekturen, die Sie verwenden können, wenn Sie die Fehlermeldung erhalten. Lassen Sie uns daher mit den Korrekturen beginnen und prüfen, ob sie diese Fehler beheben werden.

Warum erhalten Sie dieses Problem beim Zugriff auf die NVIDIA-GPU-Einstellungen?

Es wird nicht funktionieren, weil die GPU bereits Ihren Bildschirm anzeigt, so dass das System nicht in der Lage ist, sie zu erkennen. Der Monitor Ihres Desktop-Computers ist an den falschen Anschluss angeschlossen, so dass die NVidia-Grafikkarte nicht aktiv sein kann. Manche Benutzer geben an, dass sie das Problem lösen können, wenn sie den HDMI-Anschluss verwenden, aber höchstwahrscheinlich sind sie an den richtigen GPU-Anschluss der NVidia-Karte angeschlossen.

Außerdem haben die meisten Laptops HDMI-Anschlüsse und andere externe Monitoranschlüsse, die von der NVIDIA-GPU gesteuert werden. Jetzt wissen Sie also, warum die Fehlermeldung “Sie verwenden keinen Bildschirm, der an eine NVIDIA-GPU angeschlossen ist” erscheint, und wir können dieses Problem beheben.

Fix You Are Not Currently Using A Display Attached to An Nvidia GPU

Was sind die verschiedenen Methoden zur Behebung der Fehlermeldung “Sie verwenden derzeit nicht die Anzeige, die mit einer NVIDIA GPU verbunden ist”?

Sie können verschiedene Lösungen verwenden, um diese Fehlermeldung auf Ihrem Windows 10/11 PC loszuwerden, aber hier haben wir nur diejenigen erwähnt, die unsere Experten bereits ausprobiert haben. Wenn Sie also unsere Hilfe in Anspruch nehmen möchten, sollten Sie sich die unten aufgeführten Lösungen ansehen:

Aktualisieren Sie die Treiber für NVidia-GPUs

Laptops und Notebooks verwenden NVidia Optimus, um je nach Grafikanforderungen zwischen Intel- und NVidia-GPUs zu wechseln. Die Treiber des Laptop-Herstellers sind die einzigen, die dies implementieren können, nicht die generischen Treiber von NVidia, da sie wissen, wann der NVidia-Grafikprozessor aktiviert und wann auf den Intel-Grafikprozessor umgeschaltet werden soll. So installieren Sie die Treiber:

  • Wenn Nvidia GeForce Experience bereits installiert ist ,können Sie in der oberen rechten Ecke des Abschnitts “Treiber” auf die Schaltfläche “Nach Updatessuchen” klicken.Update the Drivers For NVidia GPUs
  • Es ist auch möglich, die Nvidia-Treiber direkt von der Website des Unternehmens herunterzuladen. Auf der Website sollten die verfügbaren Treiber auf der Grundlage der Angaben zu Ihrer Grafikkarte und Ihrem Betriebssystem angezeigt werden.
  • Wenn Sie entweder Studio oder GameReady Treiberwählen, stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Typ auswählen. Sobald Sie die Treiber installiert haben, starten Sie Ihren PC neu. Dies wird Ihnen sicher helfen, den Fehler zu beheben.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Monitor richtig angeschlossen ist

    Wenn Sie einen Desktop-Computer haben, schließen Sie Ihren Computer möglicherweise an den falschen Anschluss auf der Rückseite an. Es ist ratsam, den Monitor an den GPU-Anschluss auf der Hauptplatine und nicht an den integrierten GPU-Anschluss anzuschließen.

    Normalerweise verdecken Staubschutzkappen und Noppen diesen Anschluss, so dass er leicht zu übersehen ist. Nachdem die Staubschutzabdeckungen entfernt wurden, können Sie auf das NVidia-Bedienfeld zugreifen, indem Sie die Staubschutzabdeckungen entfernen und das HDMI- oder DVI-Kabel an den Monitor anschließen.

    Installieren Sie Ihren NVIDIA-Treiber neu

    Es besteht auch die Möglichkeit, dass Ihr aktueller NVIDIA-Treiber beschädigt ist und mit Ihrem Windows-System nicht übereinstimmt, was die Fehlermeldung “Sie verwenden derzeit keine Anzeige, die an einen NVIDIA-Grafikprozessor angeschlossen ist.” auslöst. Sie können den Treiber zunächst deinstallieren und dann neu installieren, um zu sehen, ob dies hilft.

  • Zunächst müssen Sie dieTasten Win und R gemeinsamdrücken und dann devmgmt.msc in das Feld eingeben.
  • Suchen Siedie Anzeigeadapter (Grafikkarte, Videokarte)und klicken Sie darauf. Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf Ihr NVIDIA-Produkt und klicken Sie auf Deinstallieren.Fix The Second Monitor Not Detected on Windows 11
  • Um die Deinstallation zu bestätigen, klicken Sie auf Ja.
  • Sie müssen Ihren Computer neu starten.
  • Drücken Sie auf Ihrer Tastatur das Windows-Logo R und geben Sie devmgmt.msc in das Feld ein.
  • Um den Treiber für Ihren PC neu zu installieren, klicken Sie auf Aktion> Nach Hardwareänderungen suchen.
  • Öffnen Sieerneut die Systemsteuerung vonNVIDIA und prüfen Sie, ob sie funktioniert.
  • Überprüfen der GPU-Nutzung

    Wenn Sie mehr als eine GPU-Karte in Ihrem PC installiert haben, können Sie feststellen, welche GPU-Karte der Bildschirm verwendet. Falls der Bildschirm nicht mit dem NVIDIA-Grafikprozessor auf dem Desktop verbunden ist, befolgen Sie bitte die hier beschriebenen Schritte.

  • Drücken Siegleichzeitig die Taste Windows, um die Anwendung Einstellungen  zu öffnen.
  • Wählen Siedie Systemeinstellung.
  • Klicken Sie auf der Registerkarte Anzeige auf die Option ErweiterteAnzeige Einstellungen unter MehrereAnzeigen.
  • ImAbschnitt Anzeigeinformationen  sehen Sie die NVIDIA GPU, wenn sie aktiviert ist.Display Information
  • WählenSie Anzeigeadaptereigenschaften für Anzeige 1, wenn ein anderer Grafikprozessor aktiviert ist. Auf der Registerkarte Adapter können Sie die GPU-Karte ändern.
  • SLI-Einstellung deaktivieren

    Es ist möglich, dass dieses Problem auftritt, wenn die NVIDIA-Systemsteuerung eine SLI-Einstellung enthält. Wenn das Problem, dass der Bildschirm nicht mit dem NVIDIA-Grafikprozessor verbunden ist, weiterhin besteht, können Sie diese Einstellung auf der Grafikkarte deaktivieren.

  • Suchen Sie nach NVIDIASystemsteuerung, und klicken Sie dann auf Öffnen.Disable SLI Setting
  • Erweitern Sie im linken Fensterbereich die3D-Einstellungen und klicken Sie aufSLI-Konfiguration einstellen.
  • Wählen Sie unter dem AbschnittWählen Siedie SLI-Konfiguration für Ihr System, wählenSie Nicht SLI-Technologie verwenden.
  • Automatische Treiber-Updates stoppen

    Es ist möglich, dass der NVIDIA-Grafiktreiber auf dem PC manchmal auf eine inkompatible Version aktualisiert wird, was zu diesem Problem führt. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie die automatischen NVIDIA-Grafiktreiberaktualisierungen deaktivieren.

  • Um die erweiterten Systemeinstellungen anzuzeigen, drücken Sie zunächst die Taste Win, suchenSie Erweiterte Systemeinstellungen anzeigen, und klicken Sie auf Öffnen.
  • Klicken Sie auf der Registerkarte Hardware auf die Schaltfläche Geräteinstallationseinstellungen.
  • Wählen Sie Nein(Ihr Gerät funktioniert möglicherweise nicht wie erwartet) undklicken Sieauf Änderungenspeichern.Stop Automatic Driver Updates
  • Um den Vorgang abzuschließen, klicken Sie imFenster Systemeigenschaftenauf OK .Stop Automatic Driver Updates
  • Aktivieren der NVIDIA-Dienste

    Damit der NVIDIA-Grafiktreiber funktioniert, müssen Sie die Dienste auf Ihrem PC aktivieren. Um das Problem zu beheben, müssen Sie die folgenden Dienste aktivieren.

    • NVIDIA-Treiber-Hilfedienst
    • NVIDIA Aktualisierungsdienst

    Um die NVIDIA-Dienste zu aktivieren, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen.

  • Suchen Sie zunächst nach Dienste und klicken Sie dannauf Als Administrator ausführen.
  • Wählen Sie im linken Fensterbereichden NVIDIA-Treiberhilfsdienst und klicken Sie auf Starten.
  • Klicken Sie im linken Fensterbereich auf Neustart , wennder Dienst bereits läuft.
  • Klicken Sie in der Liste der Optionen mit der rechten Maustaste auf den Dienst und wählen Sie Eigenschaften.Enable NVIDIA Services
  • Wählen Sieauf der Registerkarte Allgemein die Option Automatisch fürden Starttyp.
  • Um die Änderungen zu speichern, klicken Sie auf Anwenden und OK.Enable NVIDIA Services
  • Vom Schreibtisch des Autors

    So können Sie die Fehlermeldung, dass Sie den an eine NVIDIA GPU angeschlossenen Bildschirm derzeit nicht verwenden, ganz einfach beheben. Ich hoffe, Sie haben diese Anleitung hilfreich gefunden. Falls Sie weitere Informationen benötigen, kommentieren Sie unten und lassen Sie es uns wissen.

    Scroll to Top