Wie man ein iPhone oder Android-Smartphone mit dem Fernseher verbindet

Sie können den Bildschirm Ihres iPhone oder Android-Smartphones auf Ihren Fernseher übertragen, indem Sie die Geräte mit oder ohne Kabel anschließen. Dies wird als “Casting” des Smartphones auf dem Fernseher bezeichnet. In dieser Anleitung erklären wir, wie Sie Ihr Android-Smartphone oder iPhone an Ihr Fernsehgerät anschließen, um den Bildschirm Ihres Telefons zu übertragen und zu spiegeln.

Casting vs. Mirroring: Was ist der Unterschied?

Beim Mirroring wird der Bildschirm oder besser gesagt das Display des Smartphones auf dem Fernseher dupliziert. Die Benutzeroberfläche des Geräts wird in Echtzeit auf Ihren Fernseher übertragen und reagiert auf die Aktionen, die Sie mit Ihrem Smartphone ausführen. Diese Art der Übertragung ist ideal für die Anzeige von lokalen Inhalten wie Fotos, Videos oder Dokumenten.

Das Casting Ihres Bildschirms geht über die bloße Duplizierung der Anzeige hinaus. Die Übertragung erfolgt nicht in Echtzeit, sondern über eine Anwendung – z. B. YouTube oder Netflix – auf Ihrem Smartphone, die den Inhalt über ihre Server sendet und abruft, um ihn auf Ihrem Monitor oder Fernseher anzuzeigen. Sie können also Ihr Smartphone weiter benutzen, da es nicht die Quelle für die direkte Übertragung der auf den Bildschirm geworfenen Inhalte ist.

Wenn Sie also Ihre Urlaubsfotos auf Google Fotos anzeigen, vergrößern und verkleinern und in Ihrem eigenen Tempo durchblättern möchten, sollten Sie sich für die Spiegelung entscheiden. Wenn Sie lieber eine Netflix-Serie auf einem Bildschirm sehen möchten, der größer ist als Ihr Smartphone, ohne dieses ständig eingeschaltet lassen und nicht berühren zu müssen, dann sollten Sie sich für das Casting entscheiden.

Aber so oder so, Lösungen wie Google Chromecast und Apple Airplay ermöglichen Ihnen beides. Ich werde daher das Wort “Cast” sowohl für Casting als auch für Mirroring verwenden.

Wie man ein Android-Smartphone auf einen Fernseher wirft

Casting eines Android-Smartphones auf einem Fernsehgerät mit Chromecast

Die naheliegendste Lösung, die auf fast allen Geräten (auch Apple) funktioniert, ist die Cast-Technologie von Google. Google Cast ist sowohl auf Android-Smartphones als auch auf iOS-Geräten verfügbar. Viele Apps sind kompatibel. Die meisten Android-Fernseher haben Cast direkt integriert, ebenso wie Android-TV-Boxen. Wenn Sie keine haben, bleibt nur der Chromecast TV-Stick von Google.

Diese Technologie ist sehr einfach zu bedienen. Sie benötigen einen Chromecast-Empfänger, den Sie in den HDMI-Anschluss Ihres Fernsehers stecken, ihn mit demselben Wi-Fi-Netzwerk wie Ihr Smartphone verbinden und die kompatiblen Anwendungen können dann direkt auf den Fernseher “gecastet” werden. Die Liste der kompatiblen Anwendungen finden Sie auf der Google-Website.

Der einfache Chromecast-Stick kostet etwa 30 Dollar, aber Sie können sich auch für die 4K-Version mit Google TV entscheiden, die etwa 60 Euro kostet. Diese Version ist mehr als ein HDMI-Schlüssel zum Caster, sondern eine eigenständige TV-Box.

Casting eines Android-Smartphones an einen Fernseher über Google Home

Eine weitere Methode, um Ihr Android-Smartphone mit Ihrem Fernseher zu verbinden, ist die Verwendung der Google Home-Anwendung. Diese Methode funktioniert, wenn Sie einen Chromecast oder einen Smart TV mit integriertem Android TV und Chromecast haben.

  • Laden Sie die Google Home-App aus dem Google Play Store herunter.
  • Richten Sie Google Chromecast ein, falls Sie das nicht bereits getan haben. Wenn Ihr Fernseher über einen integrierten Chromecast verfügt, wird er automatisch in der App angezeigt.
  • Wählen Sie das Gerät Ihrer Wahl aus und tippen Sie unten auf Meinen Bildschirm übertragen.
  • Drücken Sie Bildschirm übertragen und dann Start.

Probieren Sie Amazon Prime Video aus. Sehen Sie exklusive Serien wie The Expanse, Wheel of Time, Goliath, Invincible…

Wie man ein iPhone auf einen Fernseher wirft

Für Nutzer des Apple-Ökosystems ist die beste Option die AirPlay-Technologie der Marke, die wie die von Google auf Wi-Fi basiert. Sie ist auch mit anderen Geräten als denen von Apple kompatibel.

Um Ihr iPhone- oder iPad-Display auf Ihr Fernsehgerät zu streamen, öffnen Sie einfach die iOS-Verknüpfungsleiste und starten Sie dann das AirPlay-Streaming zu Ihrem Apple TV. Sie können die Funktion auch in Apps mit demselben Logo verwenden. Die meisten Video- oder Audioplayer im Internet sind mit AirPlay kompatibel. Sie können also direkt von Ihrem iPhone-Browser aus streamen.

Wenn du jedoch kein kompatibles Gerät hast, musst du ein Apple TV 4K kaufen, das in der Regel 179 US-Dollar kostet, mehr als dreimal so viel wie ein Chromecast. Und ja, du bekommst andere Funktionen wie Apple TV+, HomeKit oder Apple Arcade. Aber es ist immer noch etwas, das man im Hinterkopf behalten sollte.

Testen Sie Apple TV 7 Tage lang kostenlos Sehen Sie exklusive Sendungen wie Ted Lasso, Foundation und mehr

Miracast: Die zunehmend irrelevante offene Alternative

Die Miracast-Technologie wurde vom Wi-Fi Alliance-Konsortium (Eigentümer der Marke Wi-Fi) entwickelt und ermöglicht es, den Smartphone-Bildschirm auf einen per Wi-Fi Direct verbundenen Fernseher zu übertragen. Konkret wird die Verbindung direkt zwischen den beiden Geräten hergestellt, ohne dass ein Wi-Fi-Router erforderlich ist.

Wie bei Chromecast müssen Sie einen Fernseher mit dieser Funktion haben oder in einen Miracast-Dongle investieren. Der beliebteste Dongle ist der von Microsoft, der für etwa 50 Dollar auf Amazon zu haben ist. Einige angeschlossene Fernsehgeräte sind ebenfalls mit dieser Technologie ausgestattet und benötigen keinen speziellen Dongle. Das Prinzip ist das gleiche wie bei Chromecast:

  • Suchen Sie auf Ihrem Smartphone im Schnellzugriffsmenü nach der Option Bildschirm streamen (oder ähnlich, siehe unten).
  • Wählen Sie das Gerät (Ihren Fernseher) aus. Sie sehen dann ein Miracast-Symbol oder einen anderen Hinweis, dass Sie den Bildschirm spiegeln können.
  • Bestätigen Sie auf Ihrem Fernsehgerät die Verbindung.

Aber ehrlich gesagt, ist diese Lösung etwas veraltet. Sie funktioniert nicht mit Apple-Geräten und man kann sein Smartphone während einer Übertragung nicht sperren. Im Grunde genommen sollten Sie sich einen Chromecast zulegen.

Alternative Bezeichnungen für Miracast

Je nach Telefon, Fernseher oder Streaming-Gerät kann die Funktion zur gemeinsamen Nutzung des Bildschirms einen anderen Namen haben, wie z. B.:

  • Screen Cast/Drahtlose Projektion
  • LG Smart Share
  • Oppo/OnePlus Bildschirmübertragung
  • Samsung AllShare Cast
  • Samsung Intelligente Ansicht
  • Xiaomi Cast

So verbinden Sie Ihr Android-Smartphone oder iPhone über ein HDMI-Kabel mit Ihrem Fernseher

Wenn Sie kein Chromecast-kompatibles Gerät haben, können Sie ein HDMI-Kabel und einen Adapter verwenden, um Ihr Smartphone an Ihren Fernseher anzuschließen und auf Ihrem Bildschirm abzuspielen. Es gibt mehrere Optionen, und welche du wählst, hängt von der Art des Bildschirms ab, mit dem du dich verbindest, wie lange du streamen willst und vor allem, ob du dein Telefon dabei aufladen musst.

Die einfachste Option ist ein USB-C-auf-HDMI-Adapter. Wenn dein Smartphone einen USB-C-Anschluss hat, kannst du diesen Adapter anschließen und dann ein HDMI-Kabel in den Adapter stecken, um ihn mit deinem Fernseher zu verbinden. Bei dieser Methode wird jedoch Ihr Ladeanschluss belegt, es sei denn, Sie haben mehrere Anschlüsse, wie z. B. bei einem Asus ROG Phone 5.

Wenn du immer noch mit einem Micro-USB-Anschluss arbeitest, brauchst du einen passenden Adapter. Der Vorteil ist, dass diese Produkte in der Regel älter und daher oft günstiger sind als ihre USB-C-Pendants. Bei dieser Methode muss Ihr Smartphone ein anderes Protokoll namens MHL unterstützen. Wenn Sie ein kompatibles Smartphone haben, schließen Sie es an den Adapter an, schließen Sie dann ein HDMI-Kabel an und verbinden Sie es mit einem Fernseher.

Bei Apple-Produkten, mit einigen wenigen Ausnahmen wie dem iPad Pro, musst du, wenig überraschend, satte 50 Euro für einen Lightning-auf-HDMI-Adapter hinblättern.Sei vorsichtig mit USB-auf-HDMI-Adaptern. Du musst zuerst die Kompatibilität deiner Geräte mit den Standards 3.0, SuperMHL und DisplayPort überprüfen.

Das war’s mit dieser Anleitung, wie du dein Smartphone an deinen Fernseher anschließt, um deinen Bildschirm zu streamen. Was hältst du von den Tipps in diesem Tutorial? Fandest du sie nützlich? Kennst du eine andere Methode, die ich hier nicht erwähnt habe?

Die Anleitung wurde im Januar 2022 mit aktualisierten Anweisungen für Android- und Apple-Smartphones aktualisiert. Vorhandene Kommentare auf dieser Seite wurden nicht entfernt und können sich auf frühere Versionen dieses Artikels beziehen.

  • Google
  • Google Chromecast 3
  • Google Android TV
  • Nvidia
  • Nvidia Shield TV (2019)
  • Nvidia Shield TV Pro (2019)
  • Google Chromecast mit Google TV
  • Apple
Scroll to Top